Die AGB der Alemania Deutschschule

Anmeldung

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Alemania. Die Kursanmeldung wird nur schriftlich und unterzeichnet von uns akzeptiert. Die Anmeldung ist rechtsgültig und verpflichtet zur Bezahlung des gebuchten Kurses. Die Schulung ist mehrwertsteuerfrei.

Abmeldung

Die Alemania ist gerne bereit, für den bezahlten aber nicht besuchten Kurs eine Gutschrift auszustellen. Bei Unterbrechung während des Kurses hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Rückvergütung. Bei Krankheit erhält der Teilnehmer nach Vorweisung eines Arztzeugnisses für die annullierten Lektionen eine Gutschrift. Diese Gutschrift darf für eine andere Person eingelöst werden. Gutschriften werden nicht bar ausbezahlt.

Zertifikat

Jeder Kursteilnehmer erhält bei erfolgreichem Kursabschluss ein Zertifikat der Alemania. Bei ungenügender Leistung wird eine Kursbestätigung ausgestellt.

Kursannullation

Liegen für einen Kurs zu wenige Anmeldungen vor, kann die Alemania den Kurs absagen. In diesem Fall wird dem Teilnehmer der von ihm bezahlte Betrag zurückerstattet. Kann ein geplanter Kurs infolge höherer Gewalt (z.B. Krankheit des Kursleiters) nicht stattfinden, beschränkt sich unsere Haftung für vergeblich angereiste Kursteilnehmer auf eine Umtriebsentschädigung von maximal Fr. 50.- pro Person.

Preise

Die im Kursprogramm aufgeführten Preise sind verbindlich. Das Kursmaterial ist im Kurspreis nicht inbegriffen.

Rechnung

Nach Eingang deiner Anmeldung erhältst du von der Alemania eine Rechnung. Diese ist vor Kursbeginn zu bezahlen. Das Kursmaterial wird am 1. Kurstag ausgehändigt.

Ratenzahlung

Nach Absprache mit der Schulleitung kann eine Ratenzahlung vereinbart werden.

Kurswiederholung

Jeder Teilnehmer darf nach Wunsch einen Kurs wiederholen. In diesem Fall muss der Teilnehmer nur 50% des wiederholten Kurses bezahlen.

Änderungen

Änderungen des Kursprogramms sowie Preisanpassungen bleiben vorbehalten.

Versicherungen

Die Alemania übernimmt keinerlei Haftung. Die Unfallversicherung ist Sache des Teilnehmers.

Gerichtsstand

Es ist Schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Zürich.


Zürich, Oktober 2018