Europäische Sprachzertifikate

telc-Sprachprüfungen

Die telc-Sprachprüfungen basieren auf einem modernen, den heutigen Anforderungen an Kommunikation entsprechenden Sprachunterricht und auf dem Europäischen Sprachenportfolio.

telc-Prüfungen werden in den verschiedensten Sprachen durchgeführt und sind für alle Sprachen auf dem gleichen Niveau. Somit kann z.B. auch ein Arbeitgeber die Sprachkenntnisse von Mitarbeitenden und / oder BewerberInnen einheitlich vergleichen.

  • telc-Prüfungen bzw. Tests gibt es in den Niveaus A1, A2, B1, B2 und C1 des Europäischen Referenzrahmens.

  • Der Verband der Schweizerischen Volkshochschulen VSV unterstützt und fördert die Europäischen Sprachen-Zertifikate. Dieses System ersetzt die früheren Volkshochschul- bzw. ICC-Zertifikate. Die Alemania ist Lizenznehmer der VSV. Die Alemania führt Sprachprüfungen als telc-Prüfungszentrum durch.